Waldohreule, Ästling aus 2. Brut

Bild_BP1030197

Foto: U. Tieg, Ornitholog. Verein Halle

Name: Waldohreule, Ästling aus 2. Brut

Familie: Eule

Wann: Juli 2021

Wo: Halle-Trotha, Naturgrundstück, lockerer offener Mischwald mit Gärten       

Nahrung:  Kleintiere, Kleinvögel

Zugvogel: nein

Standvogel: ja

Singvogel: nein

Besonderheiten: 

Vogelart in Deutschland, brütet in alten Krähennestern, Taubennestern u.ä.

Status: Nicht geährdet

Bild_Buntspecht beim füttern

Foto: Jens Heinze

Name: Buntspecht mit Jungtier

Familie: Spechte

Wann: Mai 2020

Wo: Oranienbaum, Sachsen-Anhalt

Nahrung:  Kleintiere, wie Insekten, Larven, Nüsse, Beeren, Samen

Zugvogel: nein

Standvogel: ja

Singvogel: nein

Besonderheiten:  brütet in Baumhöhlen

Status: ist als ungefärdet eingestuft

Bild_Star in Oraninenbaum

Foto: Jens Heinze

Name: Star, männl.

Familie: Sperlingsvögel

Wann: November 2020

Wo: Oranienbaum, Sachsen-Anhalt

Nahrung:  überwiegend Kleintiere, Regenwürmer, Käfer, Insekten, Früchte und Beeren

Zugvogel: ja, überwintert z.T. in Deutschland

Singvogel: ja

Besonderheiten:  brütet in Baumhöhlen, nimmt gern Nistkästen an

Status: gefährdet

Gartenrotschwanz

Bild_Rotschwänzchen mit Insekten im Schnabel

Foto: Jens Heinze

Name: Gartenrotschwanz

Familie: Sperlingsvögel, Fliegenschnäpper

Wann: Juni 2020

Wo: Oranienbaum, Sachsen-Anhalt

Nahrung:  überwiegend Insekten, Beeren

Zugvogel: ja, überwintert überwiegend im Mittelmeerraum

Singvogel: ja

Besonderheiten:  brütet in Nischen, Felsspalten, in Spalten von alten Industriegebäuden

Status: ungefährdet

Stieglitz an einer Futterstelle

Bild_Stieglitze an einer Futterstelle

Foto: se ma

Name: Stieglitz

Familie: Finken

Wann: Februar 2021

Wo: Dessau-Roßlau, Sachsen-Anhalt

Nahrung:  Sämereien

Zugvogel: nein

Singvogel: ja

Besonderheiten: 

Status: Besonders geschützt

Blaumeise in Oranienbaum

Bild_09.10.2020k_Blaumeise

Foto: Jens Heinze

Name: Blaumeise, männl

Familie: Meisen

Wann: Oktober 2020

Wo: Oranienbaum, Sachsen-Anhalt

Nahrung:  Insekten, Sämereien

Zugvogel: nein

Singvogel: ja

Besonderheiten:  brütet in Baumhöhlen, nimmt gern Nistkästen an

Status:

Seeadler_IMG_2708

Bild_IMG2708

Foto: WoltersNaturwelten

Name: Seeadler

Familie: Habichtartige

Wann: September 2020

Wo: Mecklenburg-Vorpommern , Peenetal bei Anklam

Nahrung:  vorwiegend Fisch, aber auch Wasservögel ( bis Graugansgröße), Feldhasen, junge Rehe; im Winter häufig Aas

Zugvogel: nein ( Standvogel/ Kurzstreckenzieher )

Singvogel: nein

Besonderheiten:  größter Vogel Nordeuropas ( Spannweite bis 2400 mm, ausgewachsen Stoß weiß, Schnabel und Iris gelb, brütet in alten großen Bäumen ( oft Buche/ Kiefer). Horst wird immer wieder verwendet – kann über eine Tonne wiegen. Braucht fischreiche Gewässer

Status: geschützte Vogelart

Haubentaucher_IMG_4432

Bild_1IMG4523

Foto: WoltersNaturwelten

Name: Haubentaucher

Familie: Lappentaucher

Wann: August 2018

Wo: Mecklenburg-Vorpommern ( Seenplatte )    

Nahrung:  Fische (hauptsächlich Karpfenfische und Flußbarsche ), Flußkrebse, Frösche, Wasserinsekten

Zugvogel: ja ( Kurzstreckenzieher )

Singvogel: nein

Besonderheiten:  baut Schwimmnest aus Pflanzenhalmen in offener Ufervegetation. Vollführt bei der Balz häufig synchrone Schwimmmanöver. Trägt seine Jungen zum Schutz vor Freßfeinden in den ersten Tagen häufig auf dem Rücken, Nestflüchter

Status: nicht gefährdet

Bartmeise_P1020598

Bild_1P1020598

Foto: U.Tieg, Ornitholog. Verein Halle

Name: Bartmeise, Männchen

Familie:

Wann: November 2020

Wo: Kiesgrube Plötz zwischen Halle und Köthen    

Nahrung: 

Zugvogel: nein

Singvogel: ja

Besonderheiten:  brütet in Schilfgebieten in ganz Europa, in Deutschland seltener Brutvogel

Status: geschützte Vogelart lt. EU-Vogelschutz-Rili,

Gartenrotschwanz_k

Bild_1070002

Foto: U.Tieg, Ornitholog. Verein Halle

Name: Gartenrotschwanz, Männchen

Familie: Fliegenschnäpper

Wann: Mai 2011

Wo: Saaleaue bei Halle    

Nahrung:  Fichten- und Kiefersamen

Zugvogel: ja

Singvogel: ja

Besonderheiten:  recht häufige Brutvogelart in Deutschland, Halbhöhlenbrüter, nimmt gerne Nistkästen an

Status: besonders geschützte Vogelart lt. EU-Vogelschutz-Rili,